Die "Blicke" haben Zuwachs bekommen: Mit Unterstützung der Planerin der Bergahornallee - Frau Roswitha Ulbricht - hat der Dorf- und Heimatverein Mechelgrün eine zweite Bank rekonstruiert und an dieser Allee mit bestem Blick auf die ehemaligen Wismut-Halden wieder aufgestellt. Eine kleine Tafel an der Bank weist auf die Pflanzung der Allee durch ABM-Kräfte im Jahr 1993 hin.

Der "Schlossblick" mit der gut genutzten, im Jahr 2019 aufgestellten Bank wird durch Mitglieder unseres Vereins ehrenamtlich in Ordnung gehalten. Hier ist noch eine Infotafel zur Geschichte der Mechelgrüner Güter oberen und unteren Teils in Arbeit, die im nächsten Jahr von unserem Verein aufgestellt wird.

Damit wir alle auch in Zukunft das Geschaffene genießen können: Bitte, liebe Wanderer und Radfahrer - verlasst den Platz für die nächsten Besucher ordentlich und sauber und nehmt Eure Abfälle wieder mit nach Hause!